5 Lebensmittel für schöne Haut – Beauty von Innen

Seren, Cremes, Shampoos und Lotions. Wenn es darum geht, unser Aussehen „schöner“ zu machen, gibt es mittlerweile nichts mehr, was es nicht gibt. 

Doch während die richtige Pflege einen großen Teil dazu beiträgt, dass Haut und Haare sich über Schönheit freuen dürfen, ist die richtige Ernährung mindestens genauso wichtig.

In diesem Blogpost erfährst du ein paar Lebensmittel, die du einfach in deinen Alltag integrieren kannst – und die dir dabei helfen deine Schönheit von innen heraus zu nähren.

Deine Ernährung für tolle Haut

Baue diese Lebensmittel einfach in deinen Alltag ein:

1. Wassermelone

Dass viel Wasser trinken nicht nur Fältchen reduziert, sondern einen auch generell frischer und jünger aussehen lässt, ist mittlerweile allgemein bekannt.

Nichtsdestotrotz fällt viel Wasser trinken vielen schwer und da ist es natürlich super, dass die Wassermelone fast nur Wasser enthält. Obwohl man etwas isst, nimmt man also viel Flüssigkeit zu sich. 

Außerdem enthält die Wassermelone sehr viele Anti Aging Benefits und man kann sie sogar lokal anwenden, um der Haut einen Feuchtigkeitsboost zu geben.

Ein kleiner Beauty-Tipp aus Korea:
Im Land, das für seine Beautyrituale und Beautykunst bekannt ist, legt sich der oder die ein oder andere schon mal ein Stück Wassermelonenrinde aufs Gesicht. 

Ein Allround Talent also, das glücklicherweise auch noch richtig lecker schmeckt!

2. Aloe Vera

Auch die Aloe Vera Pflanze ist wegen ihrer feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften schon seit Jahrtausenden bekannt und beliebt. 

Pur und direkt aus der Pflanze ist das wahrscheinlich das beste After Sun Gel, das man bekommen kann, aber auch innerlich angewendet, ist Aloe Vera ein absoluter Beauty Booster.

Deshalb ist Aloe Vera auch ein wichtiger Bestandteil in dem Blossom Beauty Drink, denn es festigt und strafft die Haut von innen und erfrischt den Teint. 

Erfahre hier mehr über den Beauty Drink

3. Nüsse

Auch Nüsse enthalten wichtige Wirkstoffe, die wir unter anderem auch für eine schöne und gepflegte Haut benötigen. Vor allem Walnüsse, Macadamianüsse und Mandeln enthalten besonders viele Vitamine, Ballaststoffe und gute Fette.

Sie enthalten außerdem das Zellschutzvitamin Vitamin E, das eine stark antioxidative Wirkung hat und so die Zellen vor schädlichen Einflüssen schützt. Ein Schlüssel zu glatter und straffer Haut.

4. Eier

Das Geheimnis schöner Haare und Nägel liegt oft in Biotin und das ist beispielsweise in Eiern enthalten.

Biotin ist ein wasserlösliches B-Vitamin, das zum Erhalt gesunder Haare beiträgt und somit z.B. bei Haarausfall helfen kann.

Biotin ist aber nicht nur in Eiern enthalten, sondern auch in den Haar Kapseln. Diese sind gezielt dafür gedacht, das Haarwachstum zu fördern und Haarausfall entgegen zu wirken.

Sie kräftigen das Haar effektiv von innen und schenken dem Haar sichtbar mehr Glanz. 

Erfahre mehr über die Haar Kapseln

5. Möhren

Möhren enthalten besonders viel Beta Carotin, das ebenfalls die Funktion der Haut und die Zelleerneuerung unterstützt. Auch hier werden Oxidationsprozesse reduziert, was sich direkt auf unsere Haut auswirkt.

Beta Carotin lagert sich außerdem bei einem Überschuss in der Haut an, was zu einem leicht gebräunten und somit für unsere Standards ‚gesund‘ wirkenden Teint führen kann.

Außerdem ist es wichtig für viele Prozesse in unserem Körper, beispielsweise für die Augengesundheit oder auch zur Vorbeugung von Krebs. Beta Carotin macht also nicht nur optisch schön, sondern ist auch wirklich gesund. 

Wenn du nach einer Alternative zu Möhren suchst, kannst du auch den BlossomBeauty Drink einnehmen, denn dieser enthält extra viel Beta Carotin. 

Erfahre mehr zum Beauty Drink

Hat dir dieser Blogartikel gefallen? Wie sind deine Erfahrungen im Bezug zu Ernährung und deiner Haut? Kommentiere jetzt diesen Beitrag.

Ich freu mich darauf.
Deine Pia 💖



Zeig mir die Bestseller!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung bezüglich Spam geprüft.

Favoriten anderer Blogbesucher