Get yourself spring ready

Frühling und Sommer stehen endlich vor der Tür und wir nehmen das zum Anlass, mal wieder ein bisschen genauer in den Spiegel zu schauen. Zugegeben, in den letzten Wochen wurden da die Augenbrauen eventuell ein bisschen vernachlässigt, die Wimpern sind auch recht kurz und spärlich und auch der Teint wirkt nach einigen Wochen Winter oft fahl und trocken. Hier geht es nicht um Beauty-Trends, sondern um langfristige Beauty-Must-haves. Wir haben deshalb heute drei einfach Tipps für euch, wie ihr euch selbst ganz schnell spring-ready bekommt mit der richtigen Pflege und einem frischen Make-up. Denn dann fühlt man sich gleich viel besser und kann voller Vorfreude in die wärmere Jahreszeit und den Sommer starten. 

Tipp 1: Kreiere einen frischen Look mit deinen eigenen Wimpern

Unser LongLashes Wimpernserum sagt dem Problem mit den kurzen und ausgedünnten Wimpern den Kampf an! Wenn du das Wimpernserum bisher noch nicht ausprobiert hast, dann wird es jetzt höchste Zeit. Bei konsequenter Anwendung, 1-mal täglich verwende, siehst du nämlich schon nach 2 Wochen einen Unterschied und deine Wimpern werden nicht nur länger und dichter, sondern sogar dunkler. Da macht das Schminken gleich viel mehr Spaß, die Wimperntusche kann man manchmal vielleicht sogar weglassen und auch den dunklen Lidschatten. 

So erzeugt ihr einen ganz natürlichen Frühlings-Look ohne Panda-Augen bei Hitze. Besonders beim Sommer-Make-up kann durchs Schwitzen nicht nur die Foundation verlaufen, sondern auch das Augen-Make-up. Je weniger die Augen also geschminkt sind, desto länger hält der Look. Kombinieren lässt sich dieser Look mit einem hellen, schimmernden Lidschatten und rosafarbenem Rouge. 

Hinweis: Wenn du LongLashes schon benutzt, solltest du mal schauen, wie lange deine aktuelle Flasche schon offen ist. Wir empfehlen dir, alle 3 Monate eine neue Packung anzufangen, damit die Wirksamkeit garantiert ist. Wenn du also das Gefühl hattest, dass dein Wimpernserum nicht mehr so gut wirkt, dann wird es jetzt zum Frühling definitiv Zeit für ein neues Wimpernserum!

Tipp 2: Gib deinen Augenbrauen ein Makeover

Wusstest du, dass du LongLashes auch verwenden kannst, um beispielsweise Löcher in deinen Augenbrauen auszugleichen oder sie generell dabei zu unterstützen, voller und dichter zu wachsen? Alle 90ties Kids, die damals auch zu viel gezupft haben, werden es verstehen, denn für viele waren dichte Brauen ohne Microblading bisher nur ein Traum. Mit unserem Wimpernserum kann man auf jeden Fall nachhelfen! 

Nachdem die Brauen wieder voller sind, brauchen sie vielleicht noch etwas Farbe und Form. Dazu sollten die Härchen, die sich so gar nicht in die natürliche oder gewünschte Brauenform einfügen, gezupft werden und der Rest ein bisschen gestutzt. Hierfür einfach alle Härchen mit einem Bürstchen steil nach oben kämmen und mit einer Nagelhautschere (Vorsicht: vorher unbedingt desinfizieren!) einmal oben gerade abschneiden. Wenn man dann die Brauen in Form kämmt und mit einem Stift auffüllt, sieht der ganze Look direkt ganz anders aus und rahmt das Gesicht und die Augen ein. Für die Farbwahl empfiehlt sich generell immer eine der hellen Nuancen, auch wenn die Augenbrauen von Natur aus dunkel wirken. Selbst bei gebräunter Haut sehen zu dunkle Brauen unecht und gekünstelt aus. Wähle daher eher etwas Leichtes, passend zum Sommer-Look. 

Kleiner Hinweis: Mit Seife lassen sich die Brauen wunderbar fixieren. Dazu mit einem feuchten Bürstchen etwas von einem durchsichtigen Seifenblock (gibt es schon für unter 1 Euro in der Drogerie) aufnehmen und die Brauen damit in Form kämmen. Das hält den ganzen Tag! 

x

Tipp 3: Gönne deiner Haut einen extra Feuchtigkeitskick

Nach vielen Wochen Kälte und trockener Heizungsluft haben wohl die meisten mit trockener und dehydrierter Haut zu kämpfen. Zeit für einen Feuchtigkeitskick, bevor der Frühling kommt. Bevor ihr Make-up auflegt und auch danach solltet ihr eure Haut besonders pflegen, da auch das ein zusätzlicher Stressfaktor für die Haut sein kann.  

Unser HYALOVE Hyaluronserum ist dafür ideal geeignet, denn dieses Serum enthält eine 6-fach Kombination aus kurz-, mittel- und langkettigen Hyaluronsäuren, die unterschiedlich tief in alle Hautschichten eindringen und die Haut so komplett durchfeuchten. Bereits 2-3 kleine Tropfen der ergiebigen Formel reichen aus, um die Augen- und Stirnpartie sowie den Bereich um die Lippen mit den Wirkstoffen zu versorgen. Das Serum zieht sofort ein und beginnt umgehend seine Wirkung zu entfalten, ohne dabei zu kleben!  

Perfekt also für alle, die nach einem langen Winter das Gefühl haben, die Haut braucht einen extra Frischekick. Danach kann der Natural Beauty Look mit einer BB-Cream und einem Lippenstift abgerundet werden. Natürlich passen auch hier keine knallig roten Lippen oder vor Make-up glänzende Haut. Sondern ein natürliches Make-up mit UV-Schutz ohne Smokey Eyes, sondern mit leichter Foundation und herrlichem Wimpernaufschlag. Mit guter Laune, einem kühlen Kopf und diesem hervorragenden Frühlings-Make-up kann der Frühling auf jeden Fall kommen! 

Mehr Make-up-Tipps und Trends findet ihr in unserem Blog. Habt ihr noch andere Tipps zu diesem Thema? Schreibt es uns in die Kommentare, ich freue mich drauf!

Deine Pia 💖

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung bezüglich Spam geprüft.

Favoriten anderer Blogbesucher